Download e-book for iPad: Anreizsysteme zur Kapitalallokation in divisionalisierten by Alexander Grenz

By Alexander Grenz

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Controlling, observe: 2.3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: Um unter den Bedingungen eines immer intensiver werdenden Wettbewerbs zu bestehen, setzten viele Unternehmen stärker auf Diversifizierung und dezentralisierte Formen der Führung. Aufgrund von Dezentralisierungs-, Anpassungs- und Flexibilitätsvorteilen weisen diversifizierte Unternehmen häufig die divisionale Organisationsstruktur auf. In dieser Organisationsstruktur sind jedoch die einzelnen Divisionsmanager wegen ihrer größeren Markt- und Kundennähe weitaus besser über das Gewinnpotential der jeweiligen department informiert als die Unternehmenszentrale. Das Gewinnpotential der einzelnen Divisionen bildet dabei die Grundlage für die Allokation der im Unternehmen verfügbaren Ressourcen. Da diese Ressourcen im Unternehmen grundsätzlich nicht in beliebiger Höhe verfügbar sind, kann dessen Fehlallokation den Unternehmensgesamtgewinn erheblich beeinflussen.

Aus diesem Grund muß die Unternehmenszentrale versuchen, bei jeder Aufteilung der vorhandenen Finanzmittel auf die einzelnen Divisionen eine Fehlallokation zu vermeiden. Dabei ist die Zentrale aufgrund von asymmetrischer Informationsverteilung in divisionalisierten Unternehmen auf die wahrheitsgemäßen Informationen der besser informierten Divisionsmanager angewiesen. Diese können aber ihren Informationsvorsprung zur Manipulation der übermittelten Daten ausnutzen, um auf diese Weise mehr von den knappen Finanzmitteln für ihre Divisionen zu erhalten. So kann ein supervisor den Gewinn seiner department maximieren und demzufolge auch seine Prämie erhöhen. Er versucht somit eigene, von der Zielen der Zentrale abweichende, Ziele zu verfolgen. Als Folge einer Divisionalisierung entsteht somit die Gefahr, daß die delegierten Aufgaben nicht mehr in der von der Zentrale gewünschten Weise ausgeführt werden, wenn die Divisionsmanager andere Ziele als die Zentrale verfolgen. Insbesondere bei der Kapitalallokation ergibt sich die Problematik einer zieladäquaten Zuteilung von Ressourcen an die einzelnen Divisionen.

Show description

Read or Download Anreizsysteme zur Kapitalallokation in divisionalisierten Unternehmen - Darstellung und kritische Analyse aus betriebswirtschaftlicher Sicht (German Edition) PDF

Similar business accounting books

Download e-book for kindle: Generational Accounting: Theory and Application (Population by Holger Bonin

One of the suggestions used to evaluate the sustainability of monetary coverage in a altering demographic setting, generational accounting has develop into the main popular. This e-book provides an entire and updated advent to the speculation and perform of the tactic. It unearths deficiencies of the unique residual proposal and discusses a variety of measures of intergenerational redistribution in line with the new sustainability method of generational accounting.

Download PDF by Dennis Ilse: Ansätze der modernen Budgetierung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Controlling, word: 2,0, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Göttingen, Veranstaltung: Controlling, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit behandelt das Thema „Moderne Ansätze der Budgetierung“. Zunächst wird die "traditionelle" Budgetierung vorgestellt und es werden verschiedene Kritikpunkte aus der Wissenschaft und der Wirtschaft aufgezeigt.

Read e-book online An Introduction to Accountancy, 11th Edition PDF

This famous textbook offers scholars with the data of easy accounting ideas and practices in a scientific demeanour. the original characteristic that has made this e-book well known between scholars is the simplicity of presentation which allows them to appreciate the topic and clear up functional issues of ease.

Download e-book for kindle: Disponibilität und Variabilität als Kriterien in einer by Johann Christopher Schard

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Controlling, observe: 1,7, Universität Hohenheim (Institut für monetary Management), Veranstaltung: Seminar zum Volatilitätsmanagement, Sprache: Deutsch, summary: Eine planungsorientierte Kostenrechnung, die zu richtigen Entscheidungen beiträgt, ist ein Wettbewerbsvorteil gegenüber Unternehmen mit einer weniger intestine ausgelegten entscheidungsorientierten Kostenrechnung.

Extra info for Anreizsysteme zur Kapitalallokation in divisionalisierten Unternehmen - Darstellung und kritische Analyse aus betriebswirtschaftlicher Sicht (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anreizsysteme zur Kapitalallokation in divisionalisierten Unternehmen - Darstellung und kritische Analyse aus betriebswirtschaftlicher Sicht (German Edition) by Alexander Grenz


by Daniel
4.0

Rated 4.52 of 5 – based on 25 votes