Category: Occupational Organisational Psychology

Clifford L. Broman,V. Lee Hamilton,William S. Hoffman's Stress and Distress among the Unemployed: Hard Times and PDF

By Clifford L. Broman,V. Lee Hamilton,William S. Hoffman

applying either large-scale surveys and in-depth interviews, the authors record the psychological well-being results on staff brought on by the closure of 4 common Motor crops. They paint a portrait of ways the social context during which those employees lived performed a severe function in their reports of unemployment or of maintaining their jobs whilst others round them misplaced theirs. greater than easily a learn of unemployment and psychological health and wellbeing, this booklet can also be a narrative of coping and resilience.

Show description

Download PDF by Laura Holte: Anreizsysteme zur Steigerung der Mitarbeitermotivation

By Laura Holte

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, enterprise und Wirtschaft, word: 1,7, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Diese Studie beschäftigt sich mit der Frage, welche Anreize die Motivation von Mitarbeitern besonders stark anregen. Es werden vier monetäre (Gehalt, Boni, Beteiligungen und Incentives) und sieben geldlose (Kommunikation, Aufgabe, workforce, Führungsstil, Work-Life-Balance, Weiterbildung /Beförderung und Entscheidungsfreiheit) Anreize untersucht. Die vorliegende Studie stellt die Hypothese auf, dass geldlose Anreize stärker motivieren als monetäre. Weiterhin wird die Annahme überprüft, dass geldlose Anreize für Frauen eine wichtigere Rolle spielen als für Männer, sowie dass monetäre Anreize Männer stärker motivieren als Frauen. Ferner wird untersucht, ob sich die Präferenzen für Anreize in verschiedenen Stadien der Berufserfahrung verändern.
Die Abfrage der Präferenzen wurde mit Hilfe eines für diese Studie konzipierten Fragebogens mit 39 geschlossenen goods durchgeführt. An der Befragung nahmen 343 Frauen und 169 Männer teil, die unterschiedlich viel Berufserfahrung hatten.
Die Umfrage ergab, dass sich die Anreizpräferenzen von Frauen und Männern nicht signifikant unterscheiden. Beide Geschlechter werden durch geldlose Anreize grundsätzlich stärker motiviert als durch monetäre Anreize. Eine Ausnahme stellt hier der monetäre Anreiz „Gehalt“ dar, der für beide Geschlechter hohe Bedeutung hat. Die Hypothese, dass sich die Präferenzen für Anreize mit zunehmender Berufserfahrung verschieben, konnte nur für die monetären Anreize bestätigt werden. Monetäre Anreize verlieren mit zunehmender Berufserfahrung an Motivationsstärke; geldlose Anreize bleiben konstant wichtig. Die Schlussfolgerung der Ergebnisse ist, dass die Arbeitgeber neben der Zahlung von Gehalt, geldlosen Anreizen mehr Beachtung schenken müssen. Weiterhin sollten die individuellen Interessen der Mitarbeiter bei der Auswahl der Anreize berücksichtigt werden, damit diese effektiv wirken und die Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen gebunden werden können.

Show description

Melinde Coetzee's Psycho-social Career Meta-capacities: Dynamics of PDF

By Melinde Coetzee

This e-book introduces a coherent standpoint at the self-regulatory occupation meta-capacities that people, as occupation brokers, have to effectively deal with their occupation improvement in a boundaryless occupational international. Enriched through empirical info and case reports via topic experts within the fields, it serves as a state-of-the-art benchmark for experts, execs and post-graduate scholars within the careers box to check. This ebook permits an in-depth view of the newest examine traits at the serious psycho-social constructs influencing the variation, adaptivity, adaptability and employability of people in a turbulent, doubtful and chaotic paintings global. furthermore, it deals the practicing expert new views of occupation constructs and measures to contemplate in occupation counseling and counsel for the modern career.

Show description

New PDF release: Die Professionalisierung von Coaching: Ein Lesebuch für den

By Astrid Schreyögg,Christoph Schmidt-Lellek

In diesem Buch präsentieren bekannte Vertreter/innen der Coaching-Szene Beiträge zur professionellen Fortentwicklung dieses codecs. Damit schafft das Buch Orientierungsmöglichkeiten für Praktiker/innen und für Wissenschaftler/innen ebenso wie für potenzielle Nutzer/innen von training. Denn die Entwicklungen des Coachings schreiten zügig voran. Die Menge und die Vielfalt von Angeboten, Anwendungsbereichen, Konzepten und Themen sind kaum mehr zu überschauen. Umso wichtiger werden Bemühungen um die professionelle Fundierung von training. Da es keine allgemein verbindlichen, gesetzlich festgelegten Definitionen und Qualitätsstandards wie in anderen Professionen gibt, sind die Coaches mit ihren Fachverbänden herausgefordert, diese selbst zu erarbeiten.

Show description

Read e-book online Arbeits- und organisationspsychologische Aspekte der PDF

By Norman Nicoll

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, service provider und Wirtschaft, word: 1,0, FernUniversität Hagen (Institut für Psychologie / facebook Arbeits- und Organisationspsychologie), Sprache: Deutsch, summary: In etwa fünf Jahrzehnten seiner Entwicklung vom Großraumrechner zum Personal-Computer erlebte der laptop den Einzug ins Einzel-mitarbeiterbüro, das Arbeitszimmer zu Hause und sogar ins Kinder-zimmer. Anfangs noch ein Utensil, das aufgrund seiner Unerschwing-lichkeit nur Universitäten, Forschungseinrichtungen, und teils sogar nur den Geheimdiensten und den staatlichen Verteidigungsinstanzen vorbehalten struggle, ist der Personal-Computer mittlerweile ein Alltagswerkzeug für jederman.
In dieser Abhandlung soll es vornehmlich um die Untersuchung der Interaktion zwischen dem machine und dem Menschen in seiner Ar-beitsumgebung gehen. Es wird dabei differenziert zwischen dem Menschen und seiner Arbeitssituation auf der einen Seite und der Computerhardware und der software program auf technischer Seite und es wird die gegenseitige Einflußnahme der vier Komponenten untersucht. Nach kurzer Einführung einiger wichtiger, im Verlauf der Arbeit verwendeter Begriffe wird der laptop auf seine Werkzeugeigenschaft hin untersucht. Behandelt werden die Interaktionskanäle von Mensch und desktop und deren Entwicklung, Anforderungen des Menschen in der Arbeitssituation mit dem machine bzw. der software program, und andererseits den hohen Anforderungen, die der moderne Personal-Computer und seine software program für die Bewältigung der Arbeitsaufgaben des Menschen erfüllen müssen.
Desweiteren werden unterschiedliche Aspekte und Prozesse der machine- bzw. Softwarenutzung in einem Unternehmen nachgezeichnet und hierfür günstige Internalisierungsmaßnahmen vorgestellt, wonach letzlich ein Ausblick über den Nutzen, die Richtlinien und die Gefahren, die sich aus der Verwendung des pcs bzw. der software program im Unternehmen ableiten, diese Arbeit abschließt.
Abschließend sei erwähnt, daß in dieser Arbeit ausdrücklich zwischen der Verwendung eines pcs als solchem und der Verwendung von software program unterschieden wird. Dem wird regelmäßig dadurch Rechnung getragen, daß beides voneinander getrennt und gleichberechtigt genannt wird. Der Unterschied ergibt sich aus der Tatsache, daß mit der Verwendung eines pcs das Gerät an sich, additionally der desktop als „Hardware“ zu verstehen ist, und diese entsprechend andere Auswirkungen, wie etwa Vermeidungstenden-zen und Reaktanz ggü. dem computing device als neuem Arbeitsgerät u.ä. nach sich zieht, als etwa die Einführung neuer software program in ein Unternehmen mit einem im EDV-Bereich bereits versierteren Personal.

Show description

Gerald R. Ferris,Darren C. Treadway's Politics in Organizations: Theory and Research PDF

By Gerald R. Ferris,Darren C. Treadway

This edited quantity within the SIOP Frontiers series is one of many first to examine the mental components in the back of politics and gear in companies. famous contributors from faculties of administration, psychology, sociology and political technology examine the speculation, learn, method and moral matters relating to organizational politics and climates. The publication is split into 3 components: half 1 appears to be like on the ancient evolution of the sphere; half 2 integrates organizational politics with very important organizational habit constructs and/or components of inquiry, for example in the bankruptcy via Lisa Leslie and Michele Gelfand which discusses the consequences of cross-cultural politics on expatriates and inside cross-national mergers; and Part three makes a speciality of person modifications and organizational politics, concentrating on the character of political relationships.

Show description

Download PDF by Schwertl: Kommunikative Kompetenz im Business-Coaching: Reflexionen

By Schwertl

Gewinnen Sie mit diesem Buch ein tieferes
Verständnis für Voraussetzungen von Kommunikativer
Kompetenz. Dies ist die foundation von Business-Coaching. Profitieren Sie von
lebendig dargestellten Kundengeschichten und selbstkritisch reflektierter
Praxis eines erfahrenen Business-Coach. Im Mittelpunkt steht die Einsicht, dass
es um Kommunikative Kompetenz geht,
wenn Menschen in Organisationen Unterstützung finden sollen, um verantwortlich
mit Führungs- und Steuerungsaufgaben umzugehen. So wird Business-Coaching zu
einer unverwechselbaren, hochwertigen Reflexionsleistung.

Show description

Personalauswahl in der Wissenschaft: Evidenzbasierte by Claudia Peus,Susanne Braun,Tanja Hentschel,Dieter Frey PDF

By Claudia Peus,Susanne Braun,Tanja Hentschel,Dieter Frey

Dieses Buch bietet Personalverantwortlichen an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen einen praxisnahen Überblick über Grundlage und Methoden einer erfolgreichen Personalauswahl. Neben personalpsychologischem Basiswissen werden Besonderheiten der Auswahl im Wissenschaftskontext vermittelt (Berufungsverfahren an Universitäten, Geschlecht und Personalauswahl u.a.) und ein idealtypischer Auswahlprozess dargestellt (Anforderungsanalysen, Gestaltung von Stellenausschreibungen, Unterlagensichtung, Arbeitsproben, Bewerbungsinterviews u.a.). Ein weiteres Kapitel widmet sich den Besonderheiten bei der Auswahl von Professorinnen und Professoren und abschließend werden Fallbeispiele zu criteria und erfolgreichen Projekten im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Ein Buch für Personalverantwortliche an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen sowie Professorinnen und Professoren aller Fachrichtungen.

Show description

Download e-book for iPad: Observing Organisations: Anxiety, Defence and Culture in by R. D. Hinshelwood,Wilhelm Skogstad

By R. D. Hinshelwood,Wilhelm Skogstad

Observing Organisations offers a different process derived from direct player remark of small devices inside associations, all within the wellbeing and fitness and social providers quarter.
A variety of individuals collect the result of their very own observational initiatives to teach how they have been capable of come to a psychoanalytically educated realizing of the cultures that come up inside healthcare enterprises, and the way this realizing can be utilized to beat problems that arise.

Show description

Get Psychological Contracts in Employment: Cross-National PDF

By Denise M. Rousseau,M.J.D. René Schalk

The courting among staff and companies are altering around the globe. Nowhere is that this extra glaring than within the mental contracts of employment.

This booklet combines the cross-national views of organizational students from 13 nations to ascertain how societies range within the nature of mental contracts in employment and the way worldwide enterprise tasks are bridging those modifications.

The individuals comprise social scientists with deep wisdom of the actual societies they describe, and whose own scholarship includes mental agreement phenomena in the neighborhood in addition to in another country.

Readers of Denise Rousseau's award profitable publication, Psychological agreement in Organizations (Sage 1995) will welcome the extension of this ground-breaking paintings into the worldwide enviornment.

Show description