Category: Occupational Organisational Psychology

Manuela Pugliese's Bedeutung der Arbeitszeitgestaltung für die Produktivität PDF

By Manuela Pugliese

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, agency und Wirtschaft, notice: "keine", Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Eine optimale Gestaltung der Arbeitszeit bemüht sich, die Interessen des Mitarbeiters zu berücksichtigen und die Ziele des Betriebes zu unterstützen. Um aber solche bestmöglichen Bedingungen zu schaffen müssen eine ganze Reihe von Faktoren beachtet werden.
Die vorliegende Arbeit wird sich mit den arbeitspyschologischen Erkenntnissen auseinandersetzen und die Bedeutung der Arbeitszeitgestaltung für die Produktivität und das Wohlbefinden von Organisationsmitgliedern näher beleuchten. Am Konkreten Beispiel der Schichtarbeit wird gezeigt, welche Einflüsse diese Arbeitsform auf die Leistung, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter hat. In diesem Zusammenhang werden auch die Arbeitszeitdauer und der Bereich der Pausengestaltung behandelt.

Show description

Download e-book for kindle: Burnout-Prävention unter psychodynamischem Aspekt: Eine by Judith Schneglberger

By Judith Schneglberger

Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung
Dealing with oscillation relief and noise keep an eye on, this article will support increase defense criteria. It covers the classical components in computing device dynamics, analyzes dynamic results, and combines vibration conception and functional purposes in descriptive examples.

Show description

Download e-book for iPad: Building Trust and Constructive Conflict Management in by Patricia Elgoibar,Martin Euwema,Lourdes Munduate

By Patricia Elgoibar,Martin Euwema,Lourdes Munduate

This booklet offers the latest theoretical insights and sensible intervention easy methods to (re)build belief among administration and arranged staff in organizations.  delivering a multidisciplinary viewpoint on belief and clash administration in agencies, the e-book attracts from diversified fields reminiscent of organizational psychology, enterprise, legislation, commercial kinfolk and sociology. It examines the usually encountered breaches of belief among administration and arranged staff, and the ensuing damaging social conflicts, social activities, moves or dramatic company judgements. Its concentration is on belief and clash administration on the organizational point in an business relatives context: that of worker representatives and administration. The publication introduces a brand new theoretical process: the Tree of belief, designed to examine and mediate the interconnected degrees of belief and mistrust in business kinfolk. It offers case reviews and sensible suggestions to construct belief and optimistic clash administration within the corporations, and illustrates those through studies from assorted nations round the globe.

Show description

New PDF release: The Psychological Impact of Unemployment (Springer Series in

By Norman T. Feather

This e-book is anxious with the mental results of unemployment. In writing it I had major goals: (1) to explain theoretical techniques which are suitable to knowing unemployment results; and (2) to give the re­ sults of reports from a software of study with which i've been heavily concerned over fresh years. in an effort to meet those goals i've got geared up the e-book into major elements. I speak about historical past examine and theoretical techniques within the first 1/2 the publication, starting with examine eager about the mental results of unemployment in the course of the nice melancholy and carrying on with via to a dis­ cussion of more moderen contributions. i haven't tried to check the liter­ ature in effective aspect. as an alternative, I confer with the various landmark stories and to the most theoretical rules which were constructed. This dialogue takes us via theoretical techniques that experience emerged from the research of labor, employment, and unemployment to a attention of wider frameworks which may even be utilized to additional our figuring out of unemployment effects.

Show description

Download PDF by Ina Riechert: Psychische Störungen bei Mitarbeitern: Ein Leitfaden für

By Ina Riechert

Psychische Störungen wie Ängste, Depressionen oder Abhängigkeiten sind heute einer der häufigsten Gründe für Fehltage und Berufsunfähigkeiten von Arbeitnehmern. Im Vergleich zu anderen Erkrankungen führen sie zu besonders langen Fehlzeiten. Umso dramatischer: Diese Erkrankungen werden viel zu spät entdeckt, werden chronisch und die Folgen für die Unternehmen extrem teuer. Dabei gibt es Anzeichen, die Führungskräfte, Kollegen und Personaler erkennen können, und Möglichkeiten, gestaltend einzugreifen, damit Kosten zu senken. Einen Betrag dazu leistet dieses Buch: Es liefert verständliches Grundwissen zu psychischen Störungen für Führungskräfte und Personalverantwortliche, hilft bei der Früherkennung von Fehlbelastungen und gibt handfeste Tipps zum Umgang mit gefährdeten Mitarbeitern, zur Prävention im Unternehmen und zur Wiedereingliederung. Gedanken-Experimente und Reflexionsfragen helfen, den Blick zu schärfen; ausführliche Checklisten (auch zum obtain) unterstützen bei der Durchführung und Implementierung der Maßnahmen. Es lohnt sich, das Thema „Psychische Gesundheit der Mitarbeiter“ für sich zu „erobern“, denn es können nicht nur die Betroffenen dabei gewinnen: Der Betrieb entwickelt leistungsfähige und engagierte Mitarbeiter mit geringen Fehlzeiten, die Träger der Sozialversicherung werden entlastet, die Beiträge bleiben stabil und die Lohnnebenkosten geringer.

Show description

Get Zeitmanagement in der beruflichen Bildung: Jugendliche im PDF

By Stefan Dornbach

​Ausbildungs- und Arbeitsfähigkeit im modernen Berufsleben beinhalten elaborierte Fähigkeiten des Zeitmanagements. Für das berufliche Bestehen in der Dienstleistungsgesellschaft sind die traditionellen zeitlichen Tugenden wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, welche die tayloristische Fabrikarbeit bestimmten, nicht mehr ausreichend. Auch Tätigkeiten mit geringen fachlichen Anforderungen verlangen oft eine vielschichtige zeitliche Selbstorganisation. Noch ist unser Bildungssystem aber weitgehend an starren zeitlichen Strukturen ähnlich der business enterprise der Fabrikarbeit orientiert. Stefan Dornbach entwickelt einen den Erfordernissen selbstregulierten beruflichen Lernens angepassten Begriff von Zeitmanagement. Er untersucht, wie Teilnehmer an Maßnahmen zur Berufsvorbereitung dieses Zeitmanagement anwenden und schafft damit die Grundlage für Überlegungen, wie es entsteht und gefördert werden kann.

Show description

Read e-book online The Future of Leadership: Leveraging Influence in an Age of PDF

By Michael A Genovese

The way forward for management considers how the fast alterations of at the present time will impact the leaders of the next day to come. well known management pupil Michael A. Genovese argues that one of many key demanding situations for destiny leaders should be to successfully and constructively deal with the ‘hyper-change’ occurring either inside of companies and within the broader social and political spheres. Taking a Futures experiences method of envision the nation of management within the coming a long time, Genovese additionally offers case reports of leaders who've already confirmed the brain- and skill-sets essential to effectively deal with swift switch.

Show description

Psychologie der Menschenführung: Wie Sie Führungsstärke und by Michael Paschen,Erich Dihsmaier PDF

By Michael Paschen,Erich Dihsmaier

Dies ist kein typischer Führungsratgeber! Denn dieses Führungsbuch löst sich von den üblichen Kochrezepten und Modellen: Durch klare Gedankengänge, eine Orientierung an großen Führungsleistungen und eine psychologische und philosophische Fundierung erzeugt es ein tieferes Verständnis, einen ganzheitlichen Blick, eine echte Faszination für das Thema Führung. In der Arbeitswelt, in der Politik, im Leben – welches sind die wirklichen Mechanismen, die bewirken, dass Ihnen Menschen folgen? Warum sind manche Führungskräfte erfolgreich - und andere scheitern?Das Buch verknüpft fundamentale Einsichten nahtlos mit praktischen Antworten für die wichtigsten Führungsprobleme und Herausforderungen. Jedes der eleven Kapitel nimmt einen bestimmten Gesichtspunkt von Führung genauer unter die Lupe und erklärt, wie Sie Ihre persönlichen „Führungs-Kräfte“, z. B. aura, Motivations- oder Durchsetzungsfähigkeit entwickeln, Krisen und Konflikte bewältigen oder Strukturen schaffen können. Auch Fragen der Ethik sowie mögliche Fehlentwicklungen im Zusammenhang mit Führung und Macht werden beleuchtet. Ein Buch für etablierte oder angehende Führungskräfte, die sich konzeptionell und psychologisch breiter für diese Aufgabe wappnen möchten und reflektieren wollen, wie sie ihre Führungspotenziale noch besser entfalten können.Ein Buch auch zum Hören: Auf einer beiliegenden CD finden sich mp3-Hörbeiträge aller Kapitel in authentischer Autorenlesung.

Show description

Motive und Führungsverhalten: Wirksamkeit eines - download pdf or read online

By Alexandra Emmersberger

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, company und Wirtschaft, word: 1,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Psychologie), Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Studie wurde die Wirksamkeit zweier Trainingsinterventionen („Full-Range-Leadership-Training“ und „Superleadership-Training“) hinsichtlich der drei zentralen purpose (Macht, Leistung und Anschluss) und den fünf verschiedenen Führungsverhalten des Full-Range-Leadership-Modells und des Superleadership-Modells (Laissez-faire, transaktional, transformational, direktiv und Empowering management) untersucht. Zudem wurde der Zusammenhang zwischen dem Machtmotiv und den beiden Führungsmodellen überprüft. Die Datenerhebung fand mittels einer Selbstbewertung durch Fragebögen an N = seventy two Studenten statt. Die Ergebnisse lassen belegen, dass sowohl das Machtmotiv als auch das Leistungsmotiv durch eine Trainingsintervention gesteigert werden kann und dass ein management- education insbesondere zur Steigerung der transformationalen Führung führt. Außerdem konnte bestätigt werden, dass das Machtmotiv positiv mit den aktiven Dimensionen von Führungsverhalten in Verbindung steht.

Schlüsselwörter: Machtmotiv, Leistungsmotiv, Anschlussmotiv, Laissez-faire Führung, Transaktionale Führung, Transformationale Führung, Direktive Führung, Empowering Leadership

Show description